Herzlich willkommen!

Kinder-, Jugend- & Kulturhaus Finnentrop

Sommerprogramm 2022 kjk nach den Ferien

Nach den Sommerferien startet das kjkhaus ab Mittwoch, den 10.08.22 mit einem prallgefuellten und kunterbunten Sommerprogramm wieder voll durch. TEENstag: Montag nachmittags heißt es von 14.00 bis19.00 Uhr Montag ist TEENstag: die Einrichtung ist dann nur fuer die Jugendlichen ab ca. 14 Jahre geöffnet. Am Montag, den 10.08.22 steht um 16 Uhr eine Jugendversammlung auf dem Programm, bei der Programm- und Ausflugswuensche besprochen werden. Die Breakdancer trainieren ihre Moves mit Trainer Jakob montags von 16 bis 18 Uhr. Kindertag: Der Dienstag ist von 15 bis 19 Uhr Kindertag mit offenem Kindertreff und wöchentlich wechselnden Mitmachaktionen ab 15.30 Uhr: es gibt Aktionen zu den Themenschwerpunkten Kinderkueche, Lesekoffer, kleine Forscher und Kreativwerkstatt. Beim ersten Treffen nach den Ferien, am 16.08.22 gibt es einen Ausflug zum Haus Habbecker Heide zu einer gemeinsamen Kraeuteraktion. Zudem trainieren die Bauchtaenzerinnen von 16.00 bis 17.30 Uhr. Gitarrenkurse fuer Kinder und Jugendliche in Kleingruppen finden dienstags, mittwochs und donnerstags statt, momentan sind alle Plaetze belegt, neue Kurse beginnen in Kuerze. Projekt Lebensmittelretter: die Besucher holen regelmaeßig vom benachbarten Supermarkt Lebensmittel kurz vor dem MHD ab und verarbeiten und verteilen sie direkt. Dazu kommen frisch geschmierte und gerettete Brote. Das Herzstueck des Hauses, das Jugendcafe, ist montags, mittwochs, donnerstags und freitags von 14 bis 19 Uhr geöffnet. Das kjkHaus ist ein zertifizierte GUT DRAUF Einrichtung, daher gibt es kostenlosen Tee aus dem Samowar, frisches Obst der Saison, eine kostenlose Mueslibar und kostenlose Getraenkeschorlen. Zu den Zeiten des Jugendcafes kann auch das Internet Cafe mit PC, Drucker, Handyladestation und 4 Tablets bei freiem Wlan genutzt werden. Hilfen bei Bewerbungen gerne nach Terminabsprache. Jugendarbeit und Schule: das Schuelercafe öffnet dienstags und freitags direkt nach Schulschluss von 13 bis 15 Uhr. Unter der Ueberschrift Sprachkompetenz und wie...?, eine Kooperation mit der Bigge-Lenne-Gesamtschule, geht es mittwochs von 13 bis 15 Uhr um das spielerische Erlernen der deutschen Sprache und gemeinsame Aktionen. Die fit for life AG ,montags von 11 bis 12 Uhr zu Themen ein, die Jugendliche in dem Alter interessieren. Ein Tanzkurs Bauchtanz juniors findet im kjk in Kooperation mit der OGS Finnentrop dienstags von 15 bis 16 Uhr statt. Zudem bietet das kjkHaus dienstags in der großen Pause an der Finnentroper Grundschule Pausenspiele an. Der schöne Vorplatz des Hauses, die Arena, laedt in der Sommersaison zum chillen unter den Kastanienbaeumen und dem Sonnensegel ein, bietet eine gemuetliche Sitzecke mit Beachbereich und Haengematte und haelt einige Bewegungsspiele bereit. Momentan ist im Pfarrheim und im kjkHaus eine Bilderausstellung unter dem Titel Spiegelbilder zu sehen.
Das kinder- jugend-& kulturhaus bietet offene Kinder- und Jugendarbeit in Traegerschaft der St. Johannes Nepomuk Gemeinde mit dem Schwerpunkt kulurpaedagogische Mitmachangebote an. Angesprochen sind gleichsam Kinder im Schulalter von 6 bis 13 J. und Jugendliche ab 14 Jahre. Ganz unter dem Motto: Kunst und Kultur machen aus halben Portionen ganze Persönlichkeiten.Weitere Infos und Anmeldung unter fon 02721-50748, im Netz unter www.kinderjugendkulturhaus.de sowie bei facebook/kinder-jugend-kulturhaus, wo es auch aktuelle Fotos gibt.
veröffentlicht am 20.07.2022, 14:02 Uhr, von MH
Fotoaktion Kraft-Orte

Unter dem Motto Kraft-Orte machten sich die Kinder und Jugendlichen des kinder- jugend- & kulturhauses im Rahmen der diesjaehrigen Sommerferienspiele mit dem Fotografen Gerrit Cramer auf den Weg nach besonderen, oft gar nicht frei zugaenglichen (Kraft-) Orten. Gewandet in weiße Maleranzuege suchten sie gemeinsam mit der Kamera intuitiv geeignete Motive, um Kraftorte gut darzustellen und abzubilden. Seien es Kraftorte im engeren Sinn wie z.B. das Wasserkraftwerk in Bamenohl oder die Frettermuehle aber auch im weiteren Sinne Orte in der Natur, in der man zur Ruhe kommen und Kraft schöpfen kann. So wird ein Muehlrad spontan zum Schneckenhaus, die Gruppe steht in Herzform in einem Muehlengraben, platziert sich zwischen 100 Jahre alte Transformatoren oder tankt Kraft auf einem verwunschenen Balkon eines Schlosses. Ein besonderer Dank geht an Nora Eckert von der Gemeinde Finnentrop, die die Kontakte zu den Orten hergestellt und im Vorfeld bei der Auswahl möglicher Orte beratend zur Seite gestanden hat. Man war sich schnell einig, dass so ein Blick auf die Gemeinde Finnentrop ein neuartiger ist, zumal die Kinder und Jugendlichen diese Orte spielerisch erkunden und auch selbst Teil des Motivs werden. Als weitere Accessoires kamen 2 Stofftiere, quasi als Maskottchen, zum Einsatz, die immer wieder in den Bildern auftauchen sowie eine Glaskugel (Lensball), in die man hinein fotografieren kann und die die Welt in eine Kugel zieht. Besucht wurden u.a. das Wasserkraftwerk in Bamenohl, das Schloss Bamenohl, die Frettermuehle, die Knochenmuehle in Fretter, das Pumpspeicherwerk in Rönkhausen sowie der Lennepark. Vielen Dank an alle, die sich vor Ort Zeit fuer die Kids genommen und damit den Blick an diese besonderen, oft normal nicht frei zugaenglichen, Kraft-Orte erst ermöglicht haben. Und ein großer Dank an alle teilnehmenden Kids, die mit ihren Ideen und ihrer Begeisterungsfaehigkeit das Projekt sprichwörtlich mit Leben gefaellt haben. Hintergrund: Die Projektidee wurde vom kjk Leiter und Theaterpaedagogen Michael Hunold entwickelt. Kennengelernt hatte er die Idee, mit lebendigen Statuen Fotos im öffentlichen Raum zu schießen seinerzeit bei einem Theaterworkshop in Neuss. Ergaenzend kam die Idee dazu, dafuer besondere Orte, oftmals als lost places bezeichnet, aufzusuchen, an die man sonst nicht so leicht kommt. Im Gespraech mit Nora Eckert von der Gemeinde Finnentrop entwickelte sich dann die Idee, das Motto Kraft-Orte dafuer zu waehlen, da sie ja auch nicht wirklich lost sind. Gleichzeitig kann das ein Trigger fuer Motivdeen und als Themenklammer dienen. Dank der Förderung durch den Kulturrucksack NRW und der Unterstuetzung durch den Kreis Olpe konnten die Teilnehmergebuehren bei dieser Sommerferienaktion gering gehalten werden. Das kinder-jugend-& kulturhaus ist eine Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit mit dem Schwerpunkt Kulturelle Bildung, denn: Kulturelle Bildung leistet einen wichtigen Beitrag zur Allgemeinbildung junger Menschen, eröffnet ihnen neue Handlungsspielraeume und ermöglicht die aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Sie fördert die aesthetische Wahrnehmung, die Neugierde, sich auszuprobieren und den Austausch mit anderen.
veröffentlicht am 20.07.2022, 12:58 Uhr, von MH
Lebenskunst trifft Schokolade

Lebens- Kunst trifft Schokolade
Schokolade wie vor 200 Jahren
Auf einen spannenden und lehrreichen Ausflug nach Olpe zur Schokoladenmanufaktur xocolea blicken jetzt 15 Kinder und Jugendliche aus dem kinder-jugend-& kulturhaus in Finnentrop zurueck. Nach der gemeinsamen Zugfahrt nach Olpe gab es zur Begrueßung selbstgemachten Kuchen und Kakao aus den Haenden der Gastgeberin Lea Hoberg. In einfuehrenden Worten wurde erklaert, wo der Kakao herstammt und um welch wertvolles Lebensmittel es sich handelt. Es gab sogar Zeiten, da wurden Kakobohnen mit Gold aufgewogen oder direkt als Zahlungsmittel genommen. Heute ging es unter der Ueberschrift Lebenskunst trifft Schokolade um Schokolade als Genussmittel. Beim Tasting wurden verschiedene Kakaosorten probiert, von ganz schön bitter ueber die exotische rosa Schokolade bis ziemlich sueß. Vor ueber 200 Jahren war uebrigens der Zucker in der Schokoladen noch nicht so aufgelöst , wie wir es heute kennen. Sie war eher etwas sandig auf der Zunge. Aus einem Versehen wurde zu der Zeit mal ueber ein Wochenende eine Ruehrmaschine taglang laufen gelassen. Das Ergebnis war eine Schokolade, wie wir sie heute kennen. Durch stundenlanges Ruehren bei bestimmten Temperaturen , das seitdem conchieren heißt, erlangt sie die Konsistenz, die wir heute so mögen. Dann ging es in die Manufaktur. Alle Kids wurden kreativ und konnten ihre eigene Schokolade und damit temporaere Kunst kreieren. Erklaert wurde, dass die Schokolade dafuer stets die richtige Temperatur haben muss. In verschiedenen Formen entstanden Sterne, Lollis, Autos und andere Formen mit kunterbunten Toppings. Waehrend der Kuehlphase gab es ein spannendes Quiz zum Thema Schokolade. Wer haette z.B. gedacht, dass schon Maya und Azteken aus Wasser und Kakaobohnen eine Art Trinkschokolade mischten. Sie nannten das Getraenk Xocoatiae, was uebersetzt wuerziges Wasser bedeutet und wuerzten es u.a. mit Pfeffer. Oder dass beim Genuss von Schokolade Glueckshormone ausgeschuettet werden und gleichzeitig aber eine Tafel Schokolade ueber 500 Kalorien hat und auch von daher ein reines Genussmittel ist.
Wegen des regen Interesses gibt es in den Herbstferien eine weitere Fahrt des kjkHauses zu xocolea.
Dank der Förderung durch den Kulturrucksack NRW und der Unterstuetzung durch den Kreis Olpe konnten die Teilnehmergebuehren bei dieser Sommerferienaktion gering gehalten werden. Das kinder-jugend-& kulturhaus ist eine Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit mit dem Schwerpunkt Kulturelle Bildung, denn: Kulturelle Bildung leistet einen wichtigen Beitrag zur Allgemeinbildung junger Menschen, eröffnet ihnen neue Handlungsspielraeume und ermöglicht die aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Sie fördert die aesthetische Wahrnehmung, die Neugierde, sich auszuprobieren und den Austausch mit anderen.
Weitere Infos und Anmeldung im kjkHaus unter fon 02721-50748 und unter www.kinderjugendkulturhaus.de
veröffentlicht am 11.07.2022, 12:30 Uhr, von MH
Graffitiaktion

Im Rahmen eines Graffiti Workshops unter der Leitung von Julian Irlich gestalteten jetzt vierzehn Kinder und Jugendliche des kinder-jugend-& kulturhauses eine öffentliche Wand in Finnentrop mit
einem kunterbunten Motiv mit Tieren, Blumen, Wiesen und Waeldern. Familie Berels hatte im Vorfeld das kjkHaus angefragt, ob es möglich ist, diese Wand mit einem Bild zu verschönern. Schnell war ein Termin in den Sommerferien gefunden und ein Workshop mit den Kindern und
Jugendlichen gebucht. Die Vorarbeiten leistete der Bauhof der Gemeinde Finnentrop, der die Wand gereinigt, grundiert und mit weißer Fassadenfarbe zum Bemalen vorbereitet hat. So war die knapp 40 Meter lange Leinwand fertig zum Bemalen. Eine win-win Situation fuer beide Seiten: die jugendlichen Kuenstler bekommen so eine Möglichkeit, ihre Kunst im öffentlichen Raum zu zeigen und die Gemeinde Finnentrop ist um eine schön gestaltete Wand reicher. In engem Kontakt mit der Familie Berels wurde ein Motiv erarbeitet. An zwei Tagen, im Rahmen der diesjaehrigen Sommerferienspiele des kjkHauses, machten sich die Kinder und Jugendlichen unter der fachlichen Leitung des Graffitikuenstlers Julian Irlich an die Arbeit. Bereits waehrend der Malaktion gab es reichlich Zuspruch aus der Bevölkerung, die mit Freude die Fortschritte an der Wand verfolgten. Zum Abschluss am 2. Tag besuchte Buergermeister Achim Henkel die jungen
Kuenstlerinnen und Kuenstler. Er zeigte sich von dem farbenfrohen Ergebnis begeistert und belohnte die Gruppe mit einem Eisgutschein.Dank der Förderung durch den Kulturrucksack NRW und der Unterstuetzung durch den Kreis Olpe konnten die Teilnehmergebuehren bei dieser
Sommerferienaktion gering gehalten werden. Das kinder-jugend-& kulturhaus ist eine Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit mit dem Schwerpunkt Kulturelle Bildung, denn: Kulturelle Bildung leistet einen wichtigen Beitrag zur Allgemeinbildung junger Menschen, eröffnet ihnen neue Handlungsspielraeume und ermöglicht die aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Sie fördert die aesthetische Wahrnehmung, die Neugierde, sich auszuprobieren und den Austausch mit anderen.
veröffentlicht am 08.07.2022, 14:08 Uhr, von MH
Musik und Tanz verbinden Generationen

Breakdance, Bauchtanz und open air Rockmusik fuer die Senioren aus dem Haus Habbecker Heide - Musik und Tanz verbinden Generationen
Einen spannenden Nachmittag erlebten juengst Bewohner und Bewohnerinnen des Hauses Habbecker Heide bei einem Ausflug zum kinder-jugend-& kulturhaus. Los ging es auf dem schönen Vorplatz des kjkHauses mit orientalischem Tanz. Die Besucher hatten es sich unter dem Sonnensegel sichtlich gemuetlich gemacht und genossen den open air Auftritt der Taenzerinnen. Die Band Lonnirock praesentierte im Anschluss Rockmusik unplugged. Leon und Daniel praesentierten, mit charmanten Ansagen garniert, einen Song aus dem Spiderman Soundtrack, eine Hardrock Nummer im Akustikgewand sowie einen deutschsprachigen Song, bei dem
es um gute Erinnerungen an die Jugendzeit geht, die einem immer Kraft geben können. Die Zuschauer waren sichtlich beruehrt. In der Pause wurden die Besucher vom kjkHaus zu einem Eis eingeladen bevor die Breakdance Crew im Pfarrheim ihre Moves praesentierten.
Seit mehreren Jahren pflegen das Haus Habbecker Heide und das kjkHaus einen regelmaeßigen Kontakt und Austausch, um eine Begegnung der Generationen zu ermöglichen und zu pflegen. So gab es in der Vergangenheit u. a. diverse Hausrallyes mit Jugendlichen aus dem kjkHaus, Auftritte der Erwachsenen Gitarrengruppen des kjkHauses beim Wintermaerktchen, eine Fotoaktion mit Kindern und Senioren zum
Thema Mein liebstes Spielzeug samt Ausstellung, eine Ausstellung der
farbenfrohen Lightpainting Bilder oder juengst die Postkarten- und Blumengrueße anlaesslich des Weltfrauentages. Nach den Sommerferien werden das kjkHaus und dasHaus Habbecker zu einer gemeinsamen Kraeuteraktion im Rahmen des Kindertreffs
einladen.
Weitere Infos und Anmeldung im kjkHaus unter fon 02721-50748
veröffentlicht am 30.06.2022, 09:00 Uhr, von MH

<< Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 Nächste Seite >>