Herzlich willkommen!

Kinder-, Jugend- & Kulturhaus Finnentrop

Mitmachangebote im Kindertreff bis Ostern

Unsere MITMACHANGEBOTE im Kindertreff bis Ostern 2016

Mo., 18.01., 16 bis 17.30 Uhr: LESEKOFFER: Karneval der Tiere“ Buch und Rätsel

Mo., 25.01. , 16 bis 17.30 Uhr: Theaterspiel: Karneval der Tiere“

Mo., 01.02., 16 bis 17.30 Uhr: Kreativwerkstatt: Karneval der Tiere“ - Basteln von Tiermasken für Karneval und KinderKüche: Karnevalskrapfen backen

Do., 04.02. , 16 bis 19 Uhr: Altweiberdisco 16.00 - 19.00 Uhr - Motto: Karneval der Tiere“, Eintritt frei, mit Kinderdisco, lustigen Spielen und Kostümpreis

Mo., 08.02. Rosenmontag - geschlossen

Mo., 15.02., 16 bis 17.30 Uhr: Spielstationen

Mo., 22.02., 16 bis 17.30 Uhr: Holzwerkstatt: Bauen von Musikinstrumenten

Mo., 29.02. , 16 bis 17.30 Uhr: Singstar auf Leinwand

Mo., 07.03., 16 bis 17.30 Uhr: Experimente mit Wasser

Mo., 14.03., 16 bis 17.30 Uhr: Kreativwerkstatt: Malen mit Sami

Die Angebote sind kostenfrei und ohne Voranmeldung - Spenden fürs Material werden gerne entgegengenommen.
veröffentlicht am 18.01.2016, 20:04 Uhr, von MH
Frauenfrühstück
Am Donnerstag,den 21.01.2016 lädt das kinder-jugend-& kulturhaus der St. Nepomuk Gemeinde von 09.30 bis 12.00 Uhr zum ersten monatlichen Frauenfrühstück im neuen Jahr 2016 ein.
Neben einem zwanglosen Austausch in lockerer Atmosphäre geht es diesmal um die Planung der Aktionen zum int. Weltfrauentag am 08.März.
Neue interessierte Frauen sind herzlich willkommen!
Weitere Infos unter fon 02721-50748 bei Aylin, Sevgi und Monika oder im Internet unter www.kinderjugendkulturhaus.de
veröffentlicht am 18.01.2016, 11:34 Uhr, von MH
Programmstart 2016

Programmstart 2016
Nach den Winterferien startet das kinder-jugend-& kulturhaus der St. Nepomuk Gemeinde ab Donnerstag, den 07.01.16 mit einem prallgefüllten Programm voll durch:
Montag nachmittags heißt es von 14.00 18.00 Uhr im Rahmen des offenen Kindertreffs Montag ist Kindertag“. Parallel dazu gibt es spannende
Mitmachangebote von 16.00 17.30 Uhr. Hier reicht die Palette von Experimenten, werken, lustigen Spielaktionen über Themendiscos bis zum Lesekoffer. So gibt es am 11.01. eine Kinderversammlung, wo Programmideen für 2016 besprochen werden.
Im Rahmen der kulturpädagogischen Mitmachangebote bietet das kjkhaus wieder ein abwechslungsreiches Programmpaket mit Tanz, Akrobatik und Musik für Kinder und Jugendliche an: die Hip Hop Tänzerinnen von 12 bis 19 Jahre treffen sich mittwochs von 16.00 18.00 Uhr. Die Cheerleader juniors“, von 6- 10 Jahre, trainieren dienstags von 15.00 bis 16.00 Uhr und die Bauchtanzgruppe ab 9 Jahre anschließend von 16.00 17 Uhr. Die breakdancer trainieren ihre Moves“ montags von 15 bis 17 Uhr. Die nächsten Auftritte sind beim Jugendkulturfestival 2016 des Kreisjugendrings in Meggen geplant.
Gitarrenkurse für Kinder und Jugendliche finden dienstags, mittwochs und donnerstags in Kursen in kleinen Gruppen nach Voranmeldung statt. Momentan sind alle Plätze belegt - eine Eintragung in die Warteliste ist möglich. Ein Gitarrenkurs für Erwachsene findet mittwochs von 18.15 bis 19 Uhr statt. Angesprochen sind sowohl Neu- als auch Wiedereinsteiger im Fach Gitarre, die (wieder) Spaß am Musizieren haben möchten.
Das Kinderkino öffnet mittwochs von 15.30 17.00 Uhr seine Pforten. Auf Leinwand gibt es aktuelle DVD Filme und 1 Tüte frisches Popcorn gratis bei freiem Eintritt.Filmwünsche werden gerne entgegengenommen. Unter dem Motto “mitmachen und mitgestalten“ findet im Rahmen der Partizipation mittwochs der Jugendtreff bis 20.00 Uhr statt, vorausgesetzt es gibt ein ehrenamtliches Thekenteam von 18.00 bis 20.00 Uhr. Am 13.01.16 findet um 19.00 Uhr die nächste Jugendversammlung statt. Hier geht es um die Absprache neuer Programmideen mit dem Jugendrat und den Gruppenleitern.
Im Rahmen des GUT DRAUF Projektes gibt es dienstags von 16 bis 18 Uhr einen Kochkurs mit Alex. Die Junge(N) Küche lädt donnerstags von 16 bis 18 Uhr Kinder und Jugendliche zu einem Wettkochen“ ein, bei dem alle Besucher des Jugendcafes probieren und die Speisen mit einem Punktesytem bewerten können.Zu diesem Projekt gehören auch der kostenlose Obstkorb während des Jugendcafes ,der Wintertee aus dem Samowar, dienstags von 18 bis 19 Uhr zwei Obstsäfte zum Preis von einem sowie das Brot vom Biobäcker am Donnerstag.Am Dienstag, den 12.01. startet ab 16 Uhr ein neuer Malkurs mit dem Künstler Sami.Freitags kann man sich zum Wochenende mal richtig austoben bei der Fußball AG in der kleinen Turnhalle von 15.30 bis 17.00 Uhr.
Samstags kann die Einrichtung nach Terminabsprache gegen einen fairen Betrag für Kindergeburtstage gemietet werden - wegen der regen Nachfrage bitte frühzeitig einen Termin sichern.
Das Herzstück“ des Hauses, das Jugendcafe, ist montags von 18.00 19.00 Uhr,dienstags bis freitags von 14.00 Uhr bis 19.00 bzw. mittwochs bis 20.00 Uhr geöffnet. Zu diesen Zeiten kann auch das Internetcafe genutzt werden. Zu einer knallbunten Kinderdisco auf Altweiber lädt das kjkhaus am Donnerstag, den 04.02. von 16 bis 19 Uhr ein.
Jugendarbeit und Schule: in Zusammenarbeit mit der Gemeinschaftshauptschule Finnentrop finden montags und donnerstags Gitarrenkurse für Jugendliche statt.In Zusammenarbeit mit der Gesamtschule gibt es mittwochs und donnerstags Gitarrenkurse sowie donnerstags die AG fit for life“. Dienstags macht in der großen Pause die Zirkusschule des kjkhauses Station in der Grundschule Finnentrop,in der 6. und 7. Stunde lädt im Rahmen des Landesprogrammes Kultur und Schule“ eine Theaterwerkstatt zum Mitmachen ein.
Das nächste monatliche Frauenfrühstück findet am Donnerstag, den 21.03.16 von 09.30 bis 12 Uhr statt. Am 13.und 14.02. lädt das kjkhaus zu einem Videoworkshop unter dem Motto groove kitchen goes youtube“ ein.
Im Rahmen der Firmvorbereitung im Pastoralverbund Bigge-Lenne-Frettertal bietet das kjkhaus 3 Module an: 1. Besuch des Mutter_Kind Hauses Aline in Olpe am Montag, den 11.01. von 16.30 18 Uhr. Einen Rauschbrillenparcours im Rahmen des Projektes Kenn Dein Limit“ am Samstag, den 27.02. von 10 bis 13 Uhr sowie ein Praktikum während der Osterferienspiele im kjkhaus.

veröffentlicht am 31.12.2015, 10:50 Uhr, von MH
Jahresabschluß 2015

Auf ein erlebnisreiches Jahr 2015 blicken jetzt die Kinder und Jugendlichen des kinder-jugend-& kulturhauses der St. Nepomuk Gemeinde zurück.
Zu den Höhepunkten des Jahres gehörten sicher der Videoworkshop zum Thema Sucht hat immer eine Geschichte“, die knallbunten Partys auf Altweiber und Halloween, die Auftritte der breaker, cheerleader und Hip Hop Tänzer u.a. beim Jugendkulturfestival in Meggen und bei der Muggelkirmes in Olpe, das Theaterprojekt der überaus starke Willibald“ an der Finnentroper Grundschule,die Aktionswoche Kinder helfen Kindern“ samt Bilderausstellung im Finnentroper Rathaus,die gelungene Zusammenarbeit beim Entwickeln des Zukunftsbildes und die gemeinsamen Sommerferienangebote im Pastoralverbund Bigge-Lenne-Frettertal, die tollen Ferienspiele, das Jobfit 2015 Projekt,die Fahrt zum Schlittschuhlaufen in Essen, die Ausflüge des Frauenfrühstücks,der Konzertbesuch von kid ink“ in Oberhausen,die Musikworkshops unter der Überschrift groove kitchen“ samt Auftritten u.a. beim Olper Stadtfest,beim Seniorenfrühstück in Heggen und beim Finnentroper Herbstmarkt, die Mitarbeit bei der Lokalen Agenda AK Soziales u.a. beim Erstellen der Jugendbroschüre und nicht zuletzt ein 1. Platz beim Umweltschutzpreis 2015 der Gemeinde Finnentrop.
Das kjkhaus wünscht allen Besuchern, Eltern, Kooperationspartnern und Unterstützern ein friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2016.
Weiter geht’s mit einem prallgefüllten Programm am Donnerstag, den 07.01.2016.
Weitere Infos zum weiteren Programm im kinder-jugend-& kulturhaus unter fon 02721-50748. Aktuelle Fotos gibt’s bei facebook/kinder-jugend-&kulturhaus.
veröffentlicht am 21.12.2015, 13:15 Uhr, von MH
Fotos vom Schlittschuhlaufen in Essen

Auf eine tolle Fahrt zum Schlittschuhlaufen bei bestem Ausflugswetter blicken jetzt knapp 50 Kinder, Jugendliche und Eltern des kinder-jugend-& kulturhauses der St. Nepomuk Gemeinde in Finnentrop zurück. Bereits im 19.Jahr bietet das kjkhaus im Dezember als Winterhighlight einen Ausflug zum Schlittschuhlaufen in jeweils wechselnde Städte an. Ziel war diesmal die open air Eisbahn auf dem Weltkulturerbe Zeche Zollverein in Essen. Ein wohl einmaliges Erlebnis boten die spiegelglatten 1.800 Quadratmeter Eisfläche vor beeindruckender Industriekultur- entlang der imposanten Koksöfen, rostroten Rohre und hohen Kamine. Nach Einbruch der Dunkelheit wurde die Kokerei Zollverein in buntes Licht getaucht, sodass die Schlittschuhläufer eine Winterromantik der ganz besonderen Art erleben durften.
Auch im Jahr 2016 wird es wieder einen Ausflug zum Schlittschuhlaufen geben. Wohin, das wird natürlich noch nicht verraten. Nach den vergangenen Jahren u.a. Bonn,Iserlohn, Dortmund, Wiehl,Köln und Unna wird das Reiseziel wieder ein anderes sein.
Viel Spaß mit den Fotos:
https://www.facebook.com/media/set/?set=a.1138478272829173.1073741879.289680637708945&type=3
veröffentlicht am 07.12.2015, 19:00 Uhr, von MH

<< Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 Nächste Seite >>