Herzlich willkommen!

Kinder-, Jugend- & Kulturhaus Finnentrop

FRAUENFRÜHSTÜCK am Do., 18.01.18

VERSCHOBEN auf Februar!!! Wegen Sturm und Renovierung der Küche. Am Donnerstag,den 18.01.2018 lädt das kinder-jugend-& kulturhaus der St. Johannes Nepomuk Gemeinde von 09.30 bis 12.00 Uhr zum ersten monatlichen Frauenfrühstück im neuen Jahr ein.
Neben einem zwanglosen Austausch in lockerer Atmosphäre geht es diesmal auch um die Planung der Ausflüge und Abendaktionen für das Frühjahr 2018.
Neue interessierte Frauen sind herzlich willkommen!
Weitere Infos unter fon 02721-50748 bei Aylin und Monika oder im Internet unter www.kinderjugendkulturhaus.de
veröffentlicht am 15.01.2018, 09:01 Uhr, von MH
Bilderausstellung mein liebstes Spielzeug in der Verlängerung

Foto_ Gerrit Cramer
Die Fotoausstellung «mein liebstes Spielzeug», eine Kooperation des kinder-jugend-& kulturhauses mit dem Haus Habbecker Heide,geht in die Verlängerung und macht jetzt noch bis Ende Januar Station im kinder-jugend-& kulturhaus und im kath. Pfarrheim in Finnentrop.
Nachdem die Eröffnung im Dezember im Haus Habbecker Heide auf eine überwältigende Resonanz gestoßen ist wechselt sie jetzt wie abgesprochen ihren Platz.
Die Bilder sind ab sofort auch gegen eine freiwillige Spende für die offene Kinder- und Jugendarbeit käuflich zu erwerben.
Die Aktionfand im Rahmen des Kulturrucksacks NRW“ statt und wird vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration gefördert.
Mit dem Kulturrucksack NRW sollen insbesondere 10 bis 14-Jährige die kulturelle Vielfalt des Landes kennenlernen, die Kultur- und Bildungslandschaft entdecken können und mit ihrer eigenen Kreativität bereichern.
Weitere Infos unter fon 02721-50748, unter www.kinderjugendkulturhaus.de und bei facebook/kinderjugendkulturhaus
veröffentlicht am 12.01.2018, 12:05 Uhr, von MH
facebook Seite kjkHaus

...für alle , die es noch nicht wissen: wir sind auch bei facebook vertreten, hier gibt es neben aktuellen Neuigkeiten auch reichlich Fotos. Viel Spaß beim Stöbern;-)) UND: wer nichts mehr verpassen möchte: einfach liken!
https://www.facebook.com/kinderjugendkulturhaus/
veröffentlicht am 10.01.2018, 14:49 Uhr, von MH
LebensMITTELretter im Einsatz

LebensMITTELretter im kjkHaus im Einsatz
Mit Beginn des Jahres 2018 rettet das kinder-, jugend- & kulturhaus in Trägerschaft der St. Johannes Nepomuk Gemeinde in Finnentrop Lebensmittel unter dem Projektnamen «LebensMITTELretter».
Neuerdings gleich zweimal in der Woche werden Lebensmittel, die kurz vor dem Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums (MHD)sind , aus benachbarten Supermärkten abgeholt und damit gerettet. Die LebensMITTELretter haben dann die Aufgabe, die Sachen zu sortieren und spontan etwas für alle zuzubereiten. Das kann ein Gericht für die Besucher des Jugendcafes oder des Kindertreffs sein oder Obst und Gemüse wird geschnitten und ansehnlich präsentiert und z.B. mit Dipps gereicht.Im Idealfall gibt es gar ein Mehrgängemenü.

Eingeflochten ist das Projekt in ein hauseigenes KLIMASCHUTZKONZEPT des kjkHauses mit den Leitgedanken:
Wahrung der Schöpfung
Nachhaltigkeit
Sensibilisierung für das Thema, erlebbar machen und direktes umsetzen im Alltag

KLIMASCHUTZKONZEPT kjkHaus:
- Schulungen und Projekte zum Thema Recycling, u.a. Klimafrühstück,Besuch des Metabolons in Lindar; Freilichtmuseum Lindlar
- Mitarbeiterschulungen z.B. bei Workshops in «wiederverwandt» in Köln und im Metabolon in Lindlar
- Teilnahme an Umweltschutzpreisenseit über 15 Jahren, u.a. 1. Preise beim Umweltschutzpreis der Gemeinde Finnentrop in den Jahren 2014 und 2015
- Klimaschutz auch als Motto für Ferienspiele: z.B. Upcyclingprojekte - wieder- und Weiterverwendung von Materialien, z.B. Taschen aus alten Jeanshosen; Regale aus Paletten, Upcycling von T-Shirts durch Batiken
- Einkauf nach Möglichkeit von regionalen Produkten oder Lebensmitten aus biologischer Erzeugung (z.B. regionales Mineralwasser in Pfandflaschen, Biosäfte oder regionale Säfte, regionale Eier, Kartoffeln, reg. Fleisch;regionales Obst nach Saison, fairtrade Bananen; Bio- und Fairtradekaffee, Biotees
- bewußt machen: Wasser- und Energieersparnis bei vegetarischer Ernährung; indirekter Wasseverbrauch bei der Kleidungsherstellung
- Ernährungspyramide
- kostenloser Obstkorb mit Obst der Saison zu den Zeiten des Jugendcafes
- Brot vom Biobäcker donnerstags:kostenlos geschmierte Brote
- Verwendung von Recyclingpapier im Büro, recycling Stiften und erneuerten Patronen
- Verwendung von Recycling Hygienepapieren
- Verwendung von Akkus statt Einwegbatterien
- Umrüstung Beleuchtung auf LED bzw. Energiespar Lampen im kjkhaus und im kath.Pfarrzentrum
- LebensMITTELretter als Herzstück des Konzeptes
veröffentlicht am 05.01.2018, 12:47 Uhr, von MH
Neue Gitarrenkurse 2018

Im Rahmen der kulurpädagogischen Mitmachangebote bietet das kinder-jugend-& kulturhaus der St. Johannes Nepomuk Gemeinde wieder neue Gitarrenkurse für Kinder und Jugendliche an. Die Palette reicht bei den Kindergitarrenkursen von ersten Gehversuchen auf dem Instrument über den Rhythmusbaukasten bis zu ersten eigenen Melodien . Bei den Kursen für Jugendliche haben Lagerfeuerklassiker genauso ihren Platz wie aktuelle Songs aus den Charts.Bitte Wunschlieder beim 1. Treffen mitbringen.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich aber auch kein Hindernis.Gegenbenenfalls können neue Teilnehmer mit Vorkenntnissen auch in schon laufende Kurse nachrücken.Die neuen Kurse finden in kleinen Gruppen - zu taschengeldfreundlichen Preisen - zunächst 8 mal statt und können bei Interesse weitergeführt werden. Akustik Gitarren ( für Jugendliche sowie auch in kindgerechten Größen) können gegen eine geringe Gebühr ausgeliehen werden, sodass zum Start noch keine Instrumente gekauft werden müssen. Wer noch eine Gitarre mit fehlenden Saiten oder sonstigen Wehwehchen auf dem Speicher hat kann auch diese zwecks Reparatur und Einstellung mitbringen.
Der Kurs wird geleitet von dem studierten Musiker und Sozialpädagogen Michael Hunold, der mittlerweile über 25 Jahre Unterrichtserfahrung verfügt und in mehreren Bands aktiv musiziert.
Das Infotreffen für Kinder, Jugendliche und Eltern findet am Dienstag,den 23.Januar 2018 um 15.15 Uhr im kjkhaus statt.
Weitere Infos unter fon 02721-50748 ,im Netz unter www.kinderjugendkulturhaus.de oder bei facebook/ kinder-jugend-& kulturhaus .
veröffentlicht am 02.01.2018, 19:40 Uhr, von MH

<< Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 Nächste Seite >>