Herzlich willkommen!

Kinder-, Jugend- & Kulturhaus Finnentrop

BERUFSMESSE 2018

BERUFSMESSE 2018 - wir fahren im Rahmen unseres JOBFIT 2018 Projektes am Mittwoch um 13 Uhr hin! Wer noch mit möchte: Anmeldungen nehmen wir bis einschl. Dienstag entgegen! http://www.berufsmesse-olpe.de/berufsmesse/
veröffentlicht am 01.06.2018, 12:57 Uhr, von MH
Bilderausstellung Krieg und Frieden

Bilderausstellung zum Thema Krieg und Frieden im kjkHaus
Noch bis zum 02.06.18 ist im kinder-jugend-& kulturhaus der St. Johannes Nepomuk Gemeinde eine Bilderausstellung zum Thema Krieg und Frieden mit Werken des Künstlers Sami zu sehen.Der Künstler wurde angefragt, Bilder auszuwählen, in denen er die eigene Fluchtgeschichte verarbeitet.Der Autodidakt war bereits in seinem Heimatland als Künstler erfolgreich und besaß ein eigenes Atelier. In Eritrea geboren und in Äthiopien aufgewachsen, ließ er 2009 all das zurück und flüchtete über den Sudan, die Türkei und Griechenland nach Deutschland. Seit 2011 lebt Sami Geberemariam in Finnentrop.Erste Kontakte zum kjkHaus knüpfte er über einen internationalen Kochkurs.
Schnell kam man auf seine künstlerische Ader zu sprechen und es wurden Malkurse für Kinder und Jugendliche zu verschiedenen Themenbereichen angeboten, so z.B. zu den Themen grenzenlos“, Wahrzeichen verschiedener Länder“ und mein Finnentrop“.Die Werke wurden u.a. im kath. Pfarrheim, im Rathaus und in 3 Filialen der Sparkasse Finnentrop ausgestellt.
Mittlerweile stellt Sami Geberemariam seine eigenen Werke mit großem Erfolg bundesweit aus.
Diese Bilderausstellung findet im Rahmen der Ausstellung Frieden geht anders“ in Kooperation mit der Bigge- Lenne-Gesamtschule in Finnentrop als Beitrag des kjkHauses statt.Parallel dazu gab und gibt es in der fit for life AG Workshops und Filme zum Thema.Weitere Infos und Anmeldung unter Fon 02721-50748 und im Netz unter www.kinderjugendkulturhaus.de
veröffentlicht am 24.05.2018, 11:16 Uhr, von MH
JUGENDPROGRAMM nach den Pfingstferien
Neues Jugendprogramm nach den Pfingstferien im kjkHaus
-24h Jugendcafe, Teentime, Musik, Kochen/Ernährung,Mitgestalten, Tanz, Chillen,Sonderaktionen, Medien -

Nach den Pfingstferien präsentiert das kinder-jugend-& kulturhaus der St. Johannes Nepomuk Gemeinde ein XL Jugendprogramm für Jugendliche ab 14 Jahre:
Dienstag ist Teenstag: an diesem Tag ist das kjkHaus von 13 bis 19 Uhr exklusiv für Jugendliche ab 14 Jahre geöffnet: hier werden Aktionen geplant wie z.B. Ausflüge und Sonderaktionen ,es kann gemeinsam etwas gekocht, ein Film auf Leinwand angeschaut oder gespielt werden.Jüngst wurden neue Gesellschaftsspiele sowie eine weitere PS4 samt Spielen angeschafft.Billard, Kicker ,Outdoor Tischtennis und weitere Bewegungsspiele sorgen für Kurzweil und der Vorplatz lädt zum chillen unterm Sonnensegel ,in der Hängematte unter den Bäumen oder im Halbrund des kleinen Amphitheaters“ ein.
Mitmachen und Mitgestalten:Mittwochs und donnerstags heißt es Jugendcafe XL mit erweiterten Öffnungszeiten ab 14 Jahre von 18 bis 20 Uhr, vorausgesetzt es gibt in dem Zeitfenster ein ehrenamtliches Thekenteam.
das Jugendcafe ist im kjkHaus in der Woche an insgesamt 24 Stunden plus x geöffnet: dienstags und freitags von 13 bis 19 Uhr sowie mittwochs und donnerstags von 14 bis 20 Uhr.Der Montag bleibt Kindertag von 6 bis 13 Jahre.Samstags gibt es einmal im Monat Sonderaktionen nach Absprache.
Ein Cheerleader Tanzkurs für Jugendliche findet dienstags von 15.30 bis 16.30 Uhr statt.
Das Projekt Junge(N) Küche und Mädchenküche lädt donnerstags ab 16 Uhr im wöchentlichen zum gemeinsamen Wettkochen ein
Gitarrenkurse ab 14 Jahre finden montags von 15.15 bis 16 Uhr,dienstags von 13 bis 14.30, mittwochs von 16.45 bis 18.15 Uhr sowie donnerstags von 15.15 bis 16.45 Uhr statt.
Im Rahmen eines Medienpaketes konnte das kjkHaus mit Unterstützung des Landschaftsverbandes Westfalen Lippe seine Medienausstattung erweitern, so gibt es ab Anfang Juni ein kostenloses offenes W-Lan ( Hot Spot)sowie 4 neue Tablet PCs

Weitere Infos und Anmeldung unter Fon 02721-50748, im Netz unter www.kinderjugendkulturhaus.de sowie bei facebook/kinderjugendkulturhaus



veröffentlicht am 22.05.2018, 11:42 Uhr, von MH
Nachbericht 8. groove kitchen

Nachbericht 8. groove kitchen ein Haus und ein Garten voller Musik
Ein voller Erfolg war jetzt die 8. groove kitchen, ein ganztägiger Musikworkshop,der jetzt auf Einladung der k.o.t Drolshagen und des kinder- jugend-& kulturhauses Finnentrop in Drolshagen stattfand. Angesprochen waren musikbegeisterte Jugendliche von 8 bis 21 Jahre.Einen ganzen Tag lang Workshops zu verschiedenen Musikthemen besuchen, dabei aktiv mitmachen, neue Kniffe und Tricks kennen lernen, Gleichgesinnte treffen und im musikalischen Element sein. Vormittags gab es Workshops zu den Themen Gesang, Gitarre, Percussion und Songwriting. Nachmittags formierten sich die Teilnehmer selbständig zu Projekten und Livebands und stellten ein Programm zusammen.
Ab 19 Uhr hieß es dann Showtime in der k.o.t. Drolshagen: in einem fast einstündigen Programm gab es klasse Interpretationen z.B. von Songs von Ed Sheeran, eine sogar in der exotischen Besetzung Saxophon und Djembe. Sehr vital und emotional Luisas Beitrag mit what doesnt kill you makes you stronger“.Rockig wurde es dagegen bei Leons nur nach vorne gehn“.Zu den Höhepunkten gehörte sicher das Duett von Patricia und Robert, die bei ihrer Interpretation von broken strings“ für Gänsehautmomente sorgten.Zum Abschluss und Höhepunkt gab es den gemeinsamen Song we are the world“ mit allen Teilnehmern. Zurecht gab es tosenden Applaus des Publikums.
Die Coaches des Workshops, u.a, die Sängerin Klementine Hendrichs und Songwriter Mark Hochstein, zeigten sich zusammen mt den Organisatoren Michaela Vierbücher und Michael Hunold hoch zufrieden mir dem Verlauf des Workshops. Da das Wetter mitspielte konnte auch der Aussenbereich genutzt werden, sodass sich die Jugendfreizeitstätte und der Aussenbereich in ein Haus und einen Garten voller Musik verwandelte.
Bemerkenswert, dass einige Teilnehmer an allen 8 bisherigen groove kitchen workshops teilgenommen haben und dort genauso ihren Platz finden wie Neueinsteiger.

Ausblick: am 29.09. und 30.09.18 steht das nächste groove kitchen spezial, Tontechnik und Gesang, im kjkHaus in Finnentrop auf dem Programm.

Weitere Infos in der k.o.t. Drolshagen bei Michaela Vierbücher,fon 02761-71080 und info@kot-drolshagen.de sowie bei Michael Hunold im kinder-jugend-& kulturhaus in Finnentrop,fon 02721-50748, www.kinderjugendkulturhaus.de

veröffentlicht am 15.05.2018, 09:08 Uhr, von MH
groove kitchen- nur noch 4 Plätze frei!

GROOVE KITCHEN am 12.5. in der kleinen offenen Tür Drolshagen - nur noch 4 Plätze frei!
Mit dabei als Dozentin für den Gesangsworkshop: die wunderbare Klementine Hendrichs. https://www.youtube.com/watch?v=CkCqb3OKQMc
Weitere Infos zum Workshop gibt es HIER: für die beliebte musikalische Musikwerkstatt “Groove Kitchen” am Samstag den 12.Mai 2018 von 10 bis 20 Uhr sind nur noch 4 Plätze frei! Hier riecht es förmlich den ganzen Tag lang in der Musikküche“ der kleinen offenen Tür in Drolshagen nach leckeren Rhythmen, saftigen Sounds und deftigen Grooves. Vormittags stehen ab 10 Uhr Workshops zu verschiedenen Themen auf dem Programm:
ein Gesangsworkshop mit der Kölner Sängerin Klementine Hendrichs: Tipps und Tricks für mehr Präsenz auf der Bühne,sich einen Song individuell zurechtlegen und sich zu eigen machen und Emotionen mit dem Gesang transportieren
ein Songwriting Workshop mit dem Düsseldorfer Singer- und Songwriter Mark Hochstein: endlich mal einen eigenen Song schreiben, eigene Melodien finden, einen Text erarbeiten und abends gleich auf die Bühne bringen
ein Gitarrenworkshop, E- und Akustikgitarre: praktische Tipps,um das Spielen zu verbessern und tools“ für den eigenen musikalischen Werkzeugkasten
ein Percussionworkshop rund um die Cajon

Nachmittags gehts dann in die heiße Phase: Die Teilnehmer finden sich in kleinen Bands zusammen und studieren ein Stück für den abendlichen Auftritt um 19 Uhr ein.
Angesprochen sind musikintessierte Jugendliche ab ca. 12 Jahre, die Teilnahmegebühr liegt bei 12,50€.

Anmeldungen sind möglich in der k.o.t. Drolshagen bei Michaela Vierbücher,fon 02761-71080 und info@kot-drolshagen.de sowie bei Michael Hunold im kinder-jugend-& kulturhaus in Finnentrop,fon 02721-50748, kinderjugendkulturhaus.de
veröffentlicht am 04.05.2018, 10:04 Uhr, von MH

<< Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 Nächste Seite >>