Herzlich willkommen!

Kinder-, Jugend- & Kulturhaus Finnentrop

Nachbericht Nachtfrequenz 18

War das eine geile Veranstaltung?“
Jugendliche in 86 Städten haben die Nacht der Jugendkultur gefeiert
Dance Battle, Graffiti, Action Painting, BMX, Poetry Slam, Cosplay und so viel mehr das ist Jugendkultur 2018. Die wurde an diesem Wochenende bei der nachtfrequenz18 der
9. Nacht der Jugendkultur in ganz Nordrhein-Westfalen gefeiert. Die Veranstaltung, die Kultur von Jugendlichen für Jugendliche präsentiert und fördert, wächst stetig. Noch einmal 12 Städte und Gemeinden und mehr als 100 Veranstaltungen sind in diesem Jahr dazu gekommen, so dass in insgesamt 86 Kommunen von Eschweiler bis Büren, von Kleve bis Hilchenbach rund 300 Einzelveranstaltungen stattfanden.
Im kinder-jugend-& kulturhaus der St. Johannes Nepomuk Gemeinde in Finnentrop gab es gleich 3 Workshops mit Hip Hop Dance, einem Gesangsworkshop und einem Tontechnikworkshop. Ein Höhepunkt war dabei der Auftritt der Musikwerkstatt groove kitchen“ beim Finnentroper Herbstmarkt.
In erster Linie geht es darum, dass die Jugendlichen Spaß haben und sich in geschützten Räumen mit ihrem Können zeigen und neue Sachen ausprobieren. Das ist gelebte Integration: Jugendliche aller Herkünfte und Schichten feiern miteinander und das ist gut so. Aus diesem Geist ist die nachtfrequenz.
Christine Exner, Leiterin der LKJ Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit, zieht eine durchweg positive Bilanz und ist überzeugt vom Konzept der Veranstaltung: Die Kolleg*innen vor Ort machen eine extrem wertvolle Jugendarbeit, und das können wir mit der nachtfrequenz zeigen und würdigen.“
Hier fanden am 29. und 30. September 2018 nachtfrequenz-Events statt:
Aachen, Ahaus, Altenberge, Anröchte, Attendorn, Bad Sassendorf, Beckum, Bergisch Gladbach, Bergkamen, Bergneustadt, Bielefeld, Bönen, Bonn, Bottrop, Breckerfeld, Brüggen, Büren, Castrop-Rauxel, Datteln, Dormagen, Dortmund, Drolshagen, Dülmen, Düren, Düsseldorf, Emsdetten, Ennepetal, Erkrath, Eschweiler, Essen, Euskirchen, Finnentrop, Fröndenberg, Gelsenkirchen, Gladbeck, Hagen, Hamm, Herdecke, Herne, Herten, Hilchenbach, Höxter, Holzwickede, Iserlohn, Kempen, Kerpen, Kirchhundem, Kleve, Köln, Korschenbroich, Krefeld, Lennestadt, Leverkusen, Lüdenscheid, Meschede, Mettmann, Minden, Monheim, Münster, Neuss, Oberhausen, Oer-Erkenschwick, Olpe, Paderborn, Pulheim, Ratingen, Recklinghausen, Schlangen, Schmallenberg, Selm, Sendenhorst, Siegen, Solingen, Steinfurt, Sundern, Unna, Velbert, Viersen, Vlotho, Waltrop, Warstein, Werne, Wesel, Wetter, Wülfrath, Wuppertal.
nachtfrequenz18 Nacht der Jugendkultur wird veranstaltet von der LKJ NRW e.V. und gefördert vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen.
veröffentlicht am 01.10.2018, 17:17 Uhr, von MH
Herbstferienspiele 2018

Hier unsere Herbstferienspiele 2018 - viel Spaß!
- Motto:mein Stück Heimat“ -
Montag,15.Oktober, 10 bis 15 Uhr
- Herbstbräuche aus verschiedenen Ländern
- wir binden einen Erntekranz
- Kreatives mit Blättern
Dienstag,16.Oktober, 10 bis 15 Uhr
- Ausflug zu Mc Play Kinderland in Freudenberg, mit Voranmeldung 8.-€ inkl. Eintritt und Bustransfer
- Kürbistag: wir schnitzen, kochen und backen mit Kürbis
Mittwoch,17.Oktober, 10 bis 15 Uhr
- Wir wandern zum Bauernhof Hansmann Machula in Weringhausen, kochen dort alte Sauerländer Spezialitäten wie die Sauerländer Potthucke und die Sauerländer Festtagsspeise und machen einen Rundgang durch den Stall und über den Hof, mit Voranmeldung 8.-€ inkl. Essen; die Kinder bitte um 15 Uhr dort wieder abholen.
- Kreativworkshop Malen mit Licht“ Lightpainting mit dem Fotografen Gerrit Cramer, mit Voranmeldung 5.-€
Donnerstag,18.Oktober, 10 bis 15 Uhr
- Kochkurs rund um die Kartoffel , mit Voranmeldung 2,50€
- Fotoaktion mit unserem Maskottchen
Freitag,19.Oktober, 10 bis 14 Uhr
- Erntedankfest zum Abschluss der Ferienspiele

- Wir kochen täglich frisch zum Preis von 2.-€ -
kinder - jugend & kulturhaus
der St. Johannes Nepomuk Gemeinde
am Markt 5 57413 Finnentrop
fon 02721-50748 mail:kinderjugendkulturhaus@web.de
www.kinderjugendkulturhaus.de
veröffentlicht am 01.10.2018, 15:00 Uhr, von MH
Lightpainting Workshop

Lightpainting Workshop im kjkHaus
Im Rahmen des Kulturrucksacks 2018 lädt das kinder-jugend-& kulturhaus der St. Johannes Nepomuk Gemeinde interessierte Jugendliche ab 12 Jahre am Mittwoch, den 17.10.18
( erste Woche Herbstferien) zu einem Workshop Lightpainting- malen mit Licht“ mit dem Fotografen Gerrit Cramer ein. Light Painting, auch Light Writing genannt, ist moderne Digitalfotografie und ein echter Trend. Immer mehr Fotos mit leuchtenden Lichtspuren finden sich im Netz und lösen oft spontane Begeisterung aus. Light Painting funktioniert mit Lampen, Leuchten und einfach allem, was Licht erzeugt. Dazu zählen auch Wunderkerzen, bestimmtes Feuerwerk und Fackeln. Außerdem entstehen mit etwas Farbfolie aus normalen Lampen schnell farbige Lichter.
In einem Tagesworkshop machen sich die Teilnehmer am Mittwoch, den 17.10. von 10 bis 15 Uhrindoors“ mit den verschiedenen Techniken des Light Paintings vertraut. Mit Einbruch der Dämmerung geht es dann ab 18 Uhr zum Fotoshooting nach draussen ins urbane Umfeld.
Die Teilnahmegebühr liegt Dank der Förderung durch den Kulturrucksack NRW bei 5.-€ pro Person. Bitte dunkle Kleidung und Freude am Experimentieren mitbringen.
Weitere Infos und Anmeldung im kjkHaus unter fon 02721-50748 und unter www.kinderjugendkulturhaus.de
veröffentlicht am 28.09.2018, 10:17 Uhr, von MH
Mitmachangebote im Kindertreff

Nach der Kinderversammlung hat das Team vom kjkHaus knallbunte Mitmachangebote für den Kindertreff bis zu den Herbstferien erstellt. Diese finden in der Regel montags von 16 bis 18 Uhr parallel zum offenen Kindertreff statt, der von 14 bis 19 Uhr seine Pforten öffnet. Die Angebote sind, wenn nicht anders angegeben , kostenfrei. Angesprochen sind Kinder von 6 bis 12 Jahre.

Mo.,17.09. Wir kaufen Lebensmittel ein und bauen eine Ernährungspyramide, wir bereiten Obstsalat zu und spielen Obstsalat“
16.00 16.30 Uhr Yogakurs für Kinder
Mo.,24.09. Gut Drauf - Kochkurs: Brot/Brötchen selber backen, Gurken-Schlange, Gemüse-Eule, Kräuterquark. Spiel:“ Rüben ziehen“
16.00 16.30 Uhr Yogakurs für Kinder
Mo.,01.10. Wieviele Zuckerwürfel sind in meiner Lieblingssüßigkeit ?“Wir bauen Zuckerpyramiden, machen Fotos und erstellen eine Collage
16.00 16.30 Uhr Yogakurs für Kinder
Mo.,08.10. Geländespiele in Wald, Wiese und auf dem Soccerplatz
16.00 16.30 Uhr Yogakurs für Kinder, Abschluss
Freitag, 12.10. auf Samstag, 13.10.18 Sonderaktion Übernachtung mit
Überraschungen rund um das Thema Halloween; mit Voranmeldung, 5.-

kinder- jugend-& kulturhaus
der St. Johannes Nepomuk Kirchengemeinde
am markt 5 57413 finnentrop 02721 - 50748
www.kinderjugendkulturhaus.de
veröffentlicht am 14.09.2018, 10:09 Uhr, von MH
Ausflug zu FORT FEAR Horrorland

Fahrt zum Halloween- Event Fort Fear“ Horrorland im Fort Fun am 20.10.18

Am Samstag , den 20.Oktober 2018 bieten die aufsuchende Jugendarbeit der Gemeinde Finnentrop und das kinder-jugend-& kulturhaus eine gemeiname Fahrt ins Fort Fun zum preisgekrönten Halloween-Event Fort Fear“ Horrorland an.
Dieses Jahr dreht sich dabei alles um die Misty Ville Horrorstories:Misty Ville ist eine Kleinstadt im tiefen Süden der USA. Irgendwo zwischen Floridas Panhandle und New Orleans gelegen, treibt sich hier viel Gesindel rum. Eigentlich sucht man Misty Ville nur auf, wenn man nicht gefunden werden möchte, oder man sich verirrt. Einen Sheriff oder sogar Marshall hat man hier schon lange nicht mehr gesehen. Es wird erzählt, dass Misty Ville verflucht ist und eine dunkle Macht die Seinen beschützt und Ihnen einen Zufluchtsort geschaffen hat.Die Gescheiterten, Unangepassten und Vergessenen haben hier eine neue Heimat gefunden und leben hier nach Ihren eigenen dunklen Regeln.“
Zudem bietet der Park einige Fahrattraktionen wie die Achterbahnfahrt mit Überschlag im Dunkeln speedsnake free“ exklusiv nur zu Fort Fear an.
Angesprochen sind interessierte Jugendliche ab 12 Jahre. Los gehts um 10 Uhr, Rückankunft in Finnentrop gegen 22.00 Uhr. Bitte warme und wetterfeste Kleidung sowie ein Essenspaket und etwas Taschengeld mitgeben.
Zu den Kosten: bis zum 30.09.gibt es einen Frühbucherpreis über15.-€ inkl. Eintritt und Bustransfer, danach, soweit Plätze verfügbar, 22.-€.
Anmeldeformulare sind im kinder-jugend-& kulturhaus und im Jugendbüro erhältlich.
Weitere Infos bei der AJA Finnentrop, Björn Büscher ,b.buescher@finnentrop.de ,02721-512-143 und im kjkHaus,Michael Hunold, kinderjugebndkulturhaus@web.de, 02721-50748
veröffentlicht am 10.09.2018, 11:17 Uhr, von MH

<< Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 Nächste Seite >>