Herzlich willkommen!

Kinder-, Jugend- & Kulturhaus Finnentrop

kjkHaus beim Imker

1.Bericht Sommerferienspiele kjkHaus beim Bienenpapa“ Hubert Wicker in Hülschotten
Einen lehrreichen Ausflug zum Bienenpapa“ Hubert Wicker in Hülschotten unternahm jetzt das kinder-jugend-& kulturhaus der St. Johannes Nepomuk Gemeinde im Rahmen der Sommerferienspiele.Unter dem Motto (M)ein Stück Heimat“ galt es, als einen Baustein, auch die heimische Natur näher zu erkunden.Und da spielen die Bienen eine entscheidende Rolle: die Biene gilt als kleinstes Nutztier der Welt und ist gleichzeitig eins der wichtigsten: sie bestäubt achtzig Prozent unserer Nutzpflanzen und viele Wildpflanzen. Obstbauern hätten ohne Bienen kaum etwas zu ernten-und wir kein Honigbrot. Und von Bienenwachs und Propolis, einem natürlichen Antibiothikum, ganz zu schweigen.

Anhand von verschiedenen Wabenplatten erklärte Wicker den Werdegang des Honigs, der uns Menschen als vielseitiges Nahrungsmittel dient, während es sich ja eigentlich um den Wintervorrat der fleißigen Bienen handelt. Zuckerwasser als Ersatz akzeptieren sie und geben das flüssige Gold“ frei.
In der Werkstatt wurden zunächst die noch verschlossenen Wabenplatten behutsam vom Wachs befreit. In einer Honigschleuder, einer Zentrifuge, wurde der flüssige Teil des Honigs dann herausgeschleudert.Hier konnte mit einem Löffel direkt am Zapfhahn probiert werden, lecker! Dabei waren die geschmacklichen Eindrücke noch recht unterschiedlich, von sehr lecker bis ganz schön süß, was z.T. an der noch inhomogenen Konsistenz lag. Erst nach mehrmaligem Filtern erhält man eine reine und gleichmäßig süsse Masse. Dazu hat Herr Wicker eigens einen Schrank entwickelt, bei dem der sonst eher zähflüssige Honig zum Filtern und Abfüllen leicht erwärmt wird.
Danach ging es zu einem von ihm geschaffenen kleinen Naturparadies am Ortsausgang von Hülschotten, das nicht nur Bienen beherbergt: neben einer Wildblumenwiese mit Streuobstwiese finde sich ein 4-Sterne Insektenhotel und ein gestauter Bach, der Fröschen und Kleinlebewesen einen prima Lebensraum bietet.Richtig spannend wurde es dann bei dem Aquarium“- Bienenstock aus Glas, der ungewöhnliche Blicke ins Innere eines Bienenstocks erlaubte.Hier galt es, sich ruhig zu verhalten und nur behutsam die Abdeckung zu lupfen.
Zum Abschluß gab es eine zünftige Brotzeit mit Biobrot, Butter und frisch geschleudertem Honig im eigens von Hubert Wicker gezimmerten Unterstand.
Klar, dass die Kinder auch gleich ihre Honigbestellungen für die Lieben zuhause ausgefüllt haben.

Weitere Infos zum kinder-jugend-& kulturhaus unter fon 02721-50748 und im Netz unter www.kinderjugendkulturhaus.de
veröffentlicht am 22.07.2018, 11:39 Uhr, von MH
Neues Tonstudio im kjkhaus

Neues Tonstudio im kjkaus eingeweiht, Spende durch die Caritaskonferenz

Nach über 1 Jahr der Planung, Renovierung ,Anschaffung von Studioequipment und Installation konnte jetzt das neue Tonstudio im kinder-jugend-& kulturhaus der St. Johannes Nepomuk Gemeinde in Finnentrop eröffnet werden.Zur Feier des Tages übereichte die Caritaskonferenz Bamenohl-Weringhausen mit ihren Vertreterinnen Barbara Rinscheid und Claudia Willeke dem kjkHaus eine Spende über 500.-€, was ein Teilerlös aus dem letzten Weihnachtsbasar ist und in die Ausstattung des Tonstudios fließen soll.
Partizipation großgeschrieben: die drei langjährigen Gitarrenschüler Kristina Koller, Hannah Sommerhoff und Marius Fiebig waren bei einem Tonstudiobesuch im Rahmen der regelmäßigen groove kitchen“ Musikprojekte dermassen begeistert, dass die Idee keimte, ein eigenes Tonstudio einzurichten.Schnell wurden Pläne geschmiedet und gemeinsam überlegt,welche Geräte dazu angeschafft werden müssen: Masterkeyboard, Monitorboxen, PC, Software zum Aufnehmen, E-Drums,Gitarrenverstärker für Recordings etc. Bei einem Ausflug nach Köln wurden diverse Geräte angeschaut und angetestet.
Da kam die Förderung des Landschaftsverbandes Westfalen Lippe Ende 2017 für neue und erweiterte Medienausstattungen in den Häusern der offenen Tür gerade recht.
Für die Raum- und Farbgestaltung wurde die Künstlerin Ursula Eichert hinzugezogen, die zusammen mit den drei 16-jährigen Jugendlichen ein Farbkonzept erarbeitet und den Raum im Rahmen eines Workshops neu gestaltet hat.Der bis dato für Gitarrenkurse des kjkhauses genutzte Raum wurde grundlegend renoviert und mit einem modernen Putz in Betonoptik versehen. Eine neue Beleuchtung, eine Sitzbank und farblich abgestimmte Vorhänge und Plissees runden das Bild ab.

Am Wochenende 29. und 30.09.18 lädt das kjkhaus jeweils von 10 bis 18 Uhr im Rahmen des Musikworkshops groove kitchen spezial Recording“ alle interessierten Jugendlichen zu einem Tontechnikworkshop ein, bei dem ein erfahrener Tontechniker und SAE Absolvent in die Geheimnisse eines Tonstudios einweiht.
veröffentlicht am 13.07.2018, 14:17 Uhr, von MH
Unsere Sommerferienspiele 2018 - viel Spaß!

Unsere Sommerferienspiele 2018 in den ersten 3 Wochen der Sommerferien, täglich von
10 bis 15 Uhr, unter dem Motto (M)ein Stück Heimat“- viel Spaß!

Montag, 16.07.2018
- Lesekoffer: Geschichten und Gedichte aus der Heimat
- Start Fotoprojekt mit Gerrit Cramer
- Lehmhäuschen bauen Tag 1
- Kreativprojekt mit der Künstlerin Frau Wiethoff zum Thema
- Erstellen einer Wortcollage zum Thema
Dienstag, 17.07.2018
- Fahrradtour zum Hirschgehege in Finnentrop - Frettermühle, mit Voranmeldung, kostenfrei,bitte Verpflegungspaket mitgeben.
- Lehmhäuschen bauen Tag 2
- Fotoaktion Teil 2
Mittwoch, 18.07.2018
- Lehmhäuschen bauen Tag 3
- Fotoaktion Teil 3
- Bowling mit VA, 5.-€ 10.00 Uhr 15.00 Uhr
Donnerstag, 19.07.2018
- Gut Drauf Kochkurs
- Besuch beim Imker , mit VA 3.-€ 10.00 Uhr 15.00 Uhr
- Fotoaktion Teil 4
Freitag, 20.07.2018
- Kirchenrallye
- Barfußpfad Teil 1
- Holzscheiben mit dem Brennpeter gestalten mit Tiermotiven, VA 1,50€
Montag, 23.07.2018
- Stadtallye rund ums Rathaus
- Holz-Tipi bauen
- Körbe flechten ,VA 2,50€
Dienstag, 24.07.2018
- Stand Up Paddling an der Bigge, VA 12.-€, bitte Schwimmsachen und Verpflegung mitgeben, nur für Schwimmer!
- Kochkurs Mein Lieblingsessen“
Mittwoch, 25.07.2018
- Ausflug mit dem Planwagen nach Wildewiese mit Ritteressen , Besteigung des Schombergturmes VA 13.-€ inkl. Essen
- Meine Lieblingsgeschichte - bitte Buch dazu mitbringen
Donnerstag, 26.07.2018
- wir besuchen den Bauernhof Schulte, VA 1,50€
- Projekt regionales Mittagessen“
Freitag, 27.07.2018
- Waldforscher unterwegs und Sachen sammeln für den Barfußpfad
- Schafswolle filzen, VA 1,50€
- Barfußpfad Teil 2
Montag, 30.07.2018
- wir besuchen die Sparkasse Finnentrop, mit Rucksackverpflegung
- Mein Lieblingsspiel“- bitte Spiele dazu mitbringen
Dienstag, 31.07.2018
- Lieblingsspiele Teil 2
- Kinderkino mit Filmen zum Thema
Mittwoch, 01.08.2018
- Ausflug zum Kletterpark in Hilchenbach, VA 12.-€
Donnerstag, 02.08.2018
- Picknick und Spiele am Lennestrand, bitte Rucksackverpflegung mitgeben
Freitag, 03.08.2018
- Abschluss Grillen und Wasserspiele , 2.-€ fürs Grillen

-Täglich: Lesekoffer mit Geschichten rund ums Thema Heimat zum Tageseinstieg;
wir kochen täglich frisch für 2.-€ inkl. Getränk-

kinder - jugend - & kulturhaus
der St. Johannes Nepomuk Gemeinde
am Markt 5 57413 Finnentrop
fon 02721-50748 mail:kinderjugendkulturhaus@web.de
www.kinderjugendkulturhaus.de
veröffentlicht am 09.07.2018, 16:48 Uhr, von MH
(M)ein Stück Heimat

(M)ein Stück Heimat“
Das kinder-jugend- & kulturhaus der St. Johannes Nepomuk Gemeinde bietet unter dem Motto (M)ein Stück Heimat“ gleich 3 Projekte für Kinder und Jugendliche in Kooperation mit dem Kulturrucksack NRW an.
1. Im Rahmen eines Fotoprojektes geht es darum, ein Foto passend zum Motto zu schießen: entweder man inszeniert sich an einem Lieblingsort oder mit einem Gegenstand, der ein Stück Heimat für einen bedeutet oder man platziert einen weißen Stuhl an einem Ort oder mit einem Gegenstand und hält dies im Bild fest. Das Projekt beginnt mit einer Workshopeinführung mit dem Fotografen Gerrit Cramer, am Montag, den 16.07. um 10 Uhr, der in einem Kurzworkshop Tipps und Kniffe für gelungene Fotos vermittelt.Im Laufe des Jahres sollen auch Erwachsene animiert werden, ein Stück Heimat fotografisch festzuhalten. Die Bilderaustellung folgt dann im Herbst/Winter 2018.
2. Ein Stück Sauerländer Heimat sind Fachwerkhäuser: mithilfe eines professionellen Schreiners wird auf dem Vorplatz des kjkhauses ein Spiel- und Geräteaus mit Lehm und Fachwerk errichtet. Hier können die Kinder und Jugendlichen beim Bauen tatkräftig mitwirken, ganz nebenbei verrät der Schreiner sicher ein paar Geheimnisse alter Fachwerkskunst...Beginn ist Montag, der 16.07. um 10.00 Uhr.
3. Als dritter Baustein bietet das kjkHaus am 29.09.18 von 10 bis 15 Uhr eine Fahrt zum Dampftag“ ins Maschinen- und Heimatmuseum Dampf- Land-Leute“ nach Eslohe an. Alle Maschinen stehen an dem Tag unter Dampf und ein Handwerkermarkt präsentiert alte Berufe und lädt zum Mitmachen ein.
Das Angebot ist Dank des Projektes Kulturrucksack NRW, gefördert durch das Ministerium für Kinder,Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW, für die Teilnehmer kostenfrei. Für die Fahrt zum Museum wird bei der Anmeldung lediglich ein Pfand von 5.-€ erhoben, das im Museum zurückerstattet wird.
Anmeldung und weitere Infos unter fon 02721-50748 ,per mail unter www.kinderjugendkulturhaus.de und kinderjugendkulturhaus@web.de
Hintergrund zum Kulturrucksack NRW:
Kulturelle Bildung leistet einen wichtigen Beitrag zur Allgemeinbildung junger Menschen, eröffnet ihnen neue Handlungsspielräume und ermöglicht die aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Sie fördert die ästhetische Wahrnehmung, die Neugierde, sich auszuprobieren, den Austausch mit anderen.“
veröffentlicht am 02.07.2018, 09:35 Uhr, von MH
Mädchentag am 7.7.18

MÄDCHENTAG am Sa.,7.7.18
- Spieglein, Spieglein...
Am Samstag, den 07.07.18 lädt das kinder-jugend-& kulturhaus der St. Johannes Nepomuk Gemeinde von 10 bis 16 Uhr alle interessierten Mädchen zwischen 6 und 14 Jahre zu einem Mädchentag ein.
Auf dem Programm stehen neben einem Stylingworkshop gesundes Kochen, eine Fotoaktion, Hennatattoos, ein Tanzworkshop, Bodytalk sowie ein Selbstbehauptungsschnupperkurs.
Anmeldungen nimmt das Team vom kjkHaus unter fon 02721-50748 oder unter www.kinderjugendkulturhaus.de bis Donnerstag, den 5.7. entgegen, die Teilnahmegebühr beträgt 5.-€ inkl. Verpflegung.

kinder - jugend - & kulturhaus
der St. Johannes Nepomuk Kirchengemeinde
am Markt 5 57413 Finnentrop
fon 02721-50748
kinderjugendkulturhaus@web.de
www.kinderjugendkulturhaus.de
veröffentlicht am 28.06.2018, 13:39 Uhr, von MH

<< Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 Nächste Seite >>